Tag 11: Von Prince zu Prince

29.07.18. Halbzeit. Wir sind im Plan. Es ist heiß. Die Nacht war kühl, weil der RV-Campground in Prince Rupert fast am Meer liegt. Es geht dort immer eine frische Brise. Nachdem wir erfahren hatten, dass erst im August Touren zu den Walen ausgeführt werden, haben wir Tortellini an Käsesahnesoße mit Alaska-Tomaten angerichtet und uns den zuvor gekauften Cabernet Sauvignon munden lassen. Dieser musste heute bei Farfalle an Rotwein Sahne Soße mit frischen Champignons für das Dinner am Abend herhalten.

Ansonsten haben wir heute wieder Strecke gemacht (760 Kilometer) und uns einen zusätzlichen Tag hereingefahren. Vielleicht schaffen wir es, in Vancouver oder Vancouver Island diese Meerestiere zu sehen. Also von Prince nach Prince, ein bisschen hier, ein bisschen da gesehen. Die Landschaft hat gewechselt. Von Jetzt auf Nachher zur Alpenlandschaft. Mit Alphorn. Auch bei Hitze.

Dann Houston mit einer Rießenangel. Wir hatten dabei kein Problem. Wo ist das Kontrollzentrum? Und wird dort nur noch geangelt?

Es war den ganzen Tag heiß, diesig, keine Wolke am Himmel, die Sonne brannte uns nur aufs Dach. Die Klimaanlage lief, die Frisur sitzt. Bis auf eine einzige Wolke, die uns lange Zeit bedrohlich begleitete. Feuer? Wir wissen es nicht

16 IMG_0219

Während Prince Rupert eine Kleinstadt ist, ist Prince George mit Umland schon eine Großstadt, im Kern eher dann doch wieder eine Kleinstadt, die wir morgen nach dem Frühstück anschauen werden.
Morgen geht’s dann Richtung Vancouver auf dem Highway 97
Tag11 Map
Fortsetzung Panamericana Teil 1 – Tag 12: Die Hitze im Canyon
Advertisements

Ein Kommentar zu „Tag 11: Von Prince zu Prince

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: