Tag 20: Zwei Vulkane

07.08.18 Einen Vorgeschmack auf Lima in Peru (das ist eine längere Geschichte, es geht darum, dass dort die Straßen und alles andere nicht mit normalen Werten gemessen werden kann) liefert der heutige letzte Ritt in die Wälder um Mt. Rainier. Einen ganz normalen Tagesausflug. Und der letzte auf unserer Reise der Panamericana. Heute musste es... Weiterlesen →

Tag 19: Seattle Sightseeing

06.08.18 Unsere Nachbarn aus Deutschland sind gerade am Umpacken, werden heute den RV zurückgeben und mit dem PWK nach Vancouver reisen, als wir schon wieder unterwegs sind. Müssen den RV aber umparken. Denn wir haben deren Platz geerbt. Wir haben einen Uber bestellt, der uns bis zur nächsten Bushaltestelle fährt. Denn mit 2.75$ ist das... Weiterlesen →

Tag 18: Ente auf einem Bein

05.08.18 Ruhetag. So ist der Plan. Also in Schräglage aufwachen. Habe ich ja bereits am Tag17 beschrieben. Dann nach Kirkland zu George’s . Ist sowas wie ein Geheimtipp. Immer wenn ich hier bin, auf dem MVP Summit oder so, hier muss man mal gefrühstückt haben.  Geht auch abends. Kann mein Freund Norbert Klenner bestätigen. Haben... Weiterlesen →

Panamericana – der erste Teil

Vorbereitungen Soll man vom Süden in den Norden fahren? Oder genau umgekehrt, also von Alaska Richtung Süden? Die Karte vom ersten Eintrag unseres Reiseblogs endet ja in Panama. Dort unten scheint die längste Straße der Welt eine Unterbrechung zu haben. Wenn man Bing oder Google Maps glauben darf. Also Stand heute planen wir Alaska bis... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑